Skip to main content

Auch heuer habe ich wieder mit meiner Gattin Karin als Beifahrerin zum 3. Mal in Folge vom 12. bis 20. Juli 2019 bei der diesjährigen Pothole Rodeo-Rallye, auf den äußerst strapaziösen Straßen durch den Balkan (Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Albanien, Kosovo, Montenegro und Kroatien) auf über 4.000 km erfolgreich teilgenommen. Leider ist hier in der Zwischenzeit auch der bei uns tägliche Verkehrsstau am Balkan angekommen, sodass wir fast täglich mehrere Stunden im Stau verbrachten              

Bis auf einen unverschuldeten Auffahrunfall durch einen ungarischen Skoda Fahrer vor Budapest, hatten wir auch diesmal mit unserem Audi A6 2,5l TDI Bj. 1996 ( Auto muss mindestens 20 Jahre alt sein und darf beim Einkauf nur 500 € kosten ) auf über 4.000 km keine gravierenden Probleme.

Weiters habe ich im September 2019 (06.09 bis 10.09.2019) an der Mountain Summit-Rallye von Rosenheim südlich von München über 3.500 km über die höchsten Pässe der Westalpen (Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich) bis zum Zielort St. Tropez an der Cote Azur erfolgreich teilgenommen.

Bei dieser Rallye teilte ich mir das Cockpit mit Herbert Stampfer, der schon 2017 bei der Pothole-Rallye erfolgreich mit an Bord war ( 4. Platz Gesamtwertung ). Auch hier waren wieder von hochsommerlichen Temperaturen bis zum massiven Schneefall alle nur erdenkbaren Schwierigkeitsgrade auf den unzähligen  Passstraßen zu bewältigen (höchster Punkt 2.800 m). Auch diesmal konnten wir die Rallye ohne Probleme mit unserem AUDI A6 bewältigen.

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden