Skip to main content

Die gehandelten Favoriten wurden wieder Tiroler Meister
Überraschung: Michael Gaida vom PCCA,  konnte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen!

Am 23. Juli 2016  trafen sich bei "gemischten" äußeren Bedingungen 17 Teilnehmer/ innen in der Driving Village Tarrenz, zur 6. Tiroler Porscheclubmeisterschaft im Fahrsicherheitsslalom.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Organisator Michael Bensch, konnten dann die fahrerischen Einweisungen an den Mann bzw. an die Frau gebracht werden. Danach ging es dann zügig zur Streckenbesichtigung auf die Piste.

Die Einführungsrunde einiger Teilnehmer lies erahnen, dass es auf einer flotten Linie, schnell zu einigen Fehlern kommen konnte und auch so mancher vom richtigen Weg abkam. Wer seine Fahrzeugabmessungen noch nicht genau im Griff hatte, musste sich einige Strafsekunden anschreiben lassen, denn wenn die Pylonen flogen, war eine schnelle Zeit leider gar nichts wert. Man musste sich auf die richtige Linie und sein Fahrzeug konzentrieren. Dabei war eben nicht nur die Leistung entscheidend, sondern auch das richtige Gefühl für die Fahrdynamik.

Die Kategorie "Gleichmäßigkeit“ gewann der PCCA- West, vertreten durch Michael Gaida und die Kategorie „Speed“ der PC- Tirol vertreten durch Hannes Koller. Bei den Damen gewann Sybille Wunder vom PC Wittelsbach beide Bewerbe, Speed als auch die Gleichmässiglkeit. Die Plätze 2 + 3 gingen an Helga Bensch und Ilse Hausmann beide vom PCCA- West. Die weiteren Ergebnisse aller Teilnehmer/ innen könnt Ihr an Hand der anhängenden PDF Liste ersehen.

Das Organisationskomitee rund um Regionalleiter Michael Bensch hoffen,  daß die Veranstaltung auch im nächsten Jahr durch unsere Sponsoren und freiwilligen Helfern wieder gemeinsam auf die Beine gestellt werden kann. Die Nachfrage war schon jetzt überwältigend!

 

Miguelle Montanarra

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden